Zähne

Unter der Lupe: Kaugummi

Kaugummikauen wird mit gesunden, schneeweißen Zähnen assoziiert. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass übermäßiges Kauen negative Nebenwirkungen haben kann. Kaugummikauen nach einer Mahlzeit verringert das Kariesrisiko Das Kauen regt die Speichelsekretion an, die auf natürliche Weise Speisereste von der Zahnoberfläche abspült, den pH-Wert ausgleicht und die Wirkung von Säuren neutralisiert. Xylit, ein Bestandteil von

read more

Zähne für ein besseres Gedächtnis

Warum sind manche ältere Menschen in der Lage, eine Fremdsprache zu lernen, während es anderen schwer fällt, sich eine kurze Einkaufsliste zu merken? Wissenschaftler einer japanischen medizinischen Universität haben herausgefunden, dass die Zähne, oder vielmehr das Fehlen von Zähnen, dafür verantwortlich sind. Dank der Forschung konnten sie herausfinden, dass beim Kauen der Teil des Gehirns

read more

Toxizität von Fluor

Im Körper ist Fluor für die Prozesse der Mineralisierung von Zähnen und Knochen verantwortlich. Es stärkt den Zahnschmelz und das Dentin, beugt Karies vor, hat eine antibakterielle Wirkung und verringert die Löslichkeit des Zahnschmelzes in Säuren. Fluorverbindungen werden auch bei der Behandlung von Krebs, Osteoporose und Harnwegsinfektionen eingesetzt. Die wichtigsten täglichen Fluoridquellen sind Wasser, Tee,

read more

Fluor und seine Auswirkungen auf die Zähne

Das Vorhandensein von Fluorid in Zahnpasten und Mundspülungen ist immer noch ein kontroverses Thema, das viele Emotionen erregt. Ein Übermaß an Fluorid kann schädlich sein, aber in kontrollierten Mengen trägt es zur Erhaltung gesunder Zähne bei. Bereits im Mutterleib und in den ersten Lebensjahren baut sich Fluorid in die Zahnstruktur ein und erhöht deren Schutz

read more