Zahnkronen Polen: natürliche Zähne aus dem eigenen CEREC Meisterlabor

Auch Sie tragen „Krone“ – und nicht nur eine! Denn eigener Zahn hat eine natürliche Zahnkrone auf seiner Wurzel. Die Wurzel des Zahns befindet sich im Knochen, während die Zahnkrone den sichtbaren Teil des Zahns ausmacht.

Das Einsetzen der Zahnkrone ist eine der am häufigsten durchgeführten Behandlungen in Polen. Wir haben vor Ort die Möglichkeit Ihre Zahnkronen selbst zu fertigen. Das sogenannte CAD/CAM -Verfahren und eigenes Dentallabor ermöglicht uns, Ihre Zahnkronen in Polen innerhalb weniger Stunden selbst vor Ort zu fertigen. Und was noch wichtiger, die lästigen Abdrücke werden überflüssig! Jetzt werden die Abdrücke mit einem Scanner genommen!

Erfahren Sie hier alles zur Behandlung, den verschiedenen Kronenarten, Zahnkrone-Kosten, Materialien und Behandlungsablauf und warum es sich lohnt Zahnkrone in Polen machen lassen.

Alles über Zahnkronen in Polen. Wann werden sie als Zahnersatz verwendet?

Wenn Ihre  natürliche Zahnkrone an mehreren Stellen von Karies befallen und somit großflächig beschädigt ist, ersetzt man sie durch eine künstliche Zahnkrone.

Die Zahnkronen kommen also zum Einsatz wenn eine einfache Zahnfüllung bereits nicht mehr ausreicht und es keine Wiederaufbaumöglichkeit gibt. Dank der prothetischen Versorgung wie Zahnkrone wird die ursprüngliche Form und die Funktion des Zahnes wiederhergestellt. Zahnkronen aus Keramik sind so stabil, wie der eigene Zahn und ermöglichen somit ein normales Kauen, Sprechen und ästhetisches Aussehen.

Kronen auf Implantaten werden verwendet, um die in Zahnlücken eingebrachten Implantate zu versorgen. Die Zahnkronen bilden einen wichtigen Bestandteil jeder Behandlung mit Implantaten, da diese zwar für sich genommen die Zahnwurzel ersetzen, während es im Endeffekt die prothetische Krone ist, von der die Funktionalität und Ästhetik des neuen Zahnersatzes gänzlich abhängt.

Kronen werden auch zur Stärkung der Zähne nach einer Wurzelkanalbehandlung verwendet. Durch das Einsetzen der Krone und des Stiftes wird der Zahn von innen verstärkt und die Gefahr eines Zahnbruchs oder -abrisses minimiert.

Durch die Verwendung von individuell gestaltbarer Keramik wird durch unsere Zahntechniker mit einem ausgeprägten Sinn für Ästhetik und mit enormer Präzision die Zahnkrone so bearbeitet, dass kaum ein Unterschied zu Ihren natürlichen Zähnen zu erkennen ist!

Warum lohnt es sich Zahnkrone in Polen machen lassen? Ihre Vorteile:

1. Sie ersparen sich die ‘Prozedur’ der Abdrucknahme – wir nehmen digitaler Abdruck!

2. Perfekte Ästhetik durch individuelle Anpassung von Farbe an die Nachbarzähne im eigenen Dentallabor – Kein Unterschied zu Ihren natürlichen Zähnen zu erkennen!

3. Die Zahnkronen sind komplett metallfrei – Sie werden mehr keine dunklen Kronenränder sehen!

4. Vollkeramische Zahnkronen verursachen keinen "Metallgeschmack" im Mund,

5. Für die gesamte Behandlung sind viel weniger Termine erforderlich - in der Regel reicht nur ein Termin.

6. Optimale Bioverträglichkeit durch Verwendung einer reinen, hochwertigen Keramik

7. Mit modernster CAD/CAM-Technologie wird das Zirkonoxid maximal präzise zu Zahnkronen gefertigt – dank CEREC Verfahren!

8. Hohe Qualität und lange Haltbarkeit der verwendeten Materialien

9. Dauerhafter Schutz stark beschädigter Zähne und Schutz empfindlicher Zähne gegen äußere Einflüsse.

Zahnkronen Polen: Wie ist der Behandlungsverlauf?

Präparieren den geschädigten Zahn

Bevor eine Krone angefertigt und eingesetzt werden kann, überprüft der Zahnarzt zunächst, ob die Zahnwurzel gesund ist. Dann beschleift der Arzt unter örtlicher Betäubung den Zahn und entfernt dabei Karies und alte Füllungen. Anschließend dient der präparierte Zahnstumpf für die Aufnahme der späteren Zahnkrone.

Digitaler Abdruck

Nach einer solchen Vorbereitung des Zahns nimmt der Zahnarzt anstelle eines traditionellen einen sog. digitalen Abdruck vom präparierten Zahn und erhält im Ergebnis dessen dreidimensionales Bild, das an unseres Dentallabor übermittelt wird. Für die Übergangszeit kriegen unsere Patienten immer ein Provisorium aus Kunststoff, das den Zahn in der Wartezeit vor äußeren Einflüssen schützt und ein normales Zubeißen ermöglicht.

Fertigstellung der Zahnkrone im Labor

Im nächsten Schritt entwirft der Zahntechniker die neue Form des Zahnersatzes in 3D. Der Vorteil computergestützter Prothetik besteht darin, dass sich die bisherige Arbeit in Echtzeit am Bildschirm überprüfen lässt. Dank dem hauseigenen Dentallabor kann sich der Patient persönlich an der Entstehung seiner neuen Zähne beteiligen und auf diese Weise viel eher zu seinem Traumlächeln finden. Der virtuelle Entwurf der Zahnkrone wird als nächstes an die Fräsmaschine übersendet, die individuell angefertigte Restauration herausfräst.

Einsetzen und Verkleben der Zahnkrone

Sind Farbe und Form von Ihrem neuen Zahnersatz gewählt und das Dentallabor hat die Krone bereits hergestellt, so kann der Arzt das Provisorium entfernen. Dann wird die Passform der Krone überprüft. Besonders wichtig ist, dass die Zahnkrone perfekt auf den Zahnstumpf passt, damit keine Kariesbakterien eindringen können. Manchmal werden noch kleine Anpassungen im Biss, wie z.B. eine Korrektur der Bisshöhe, vorgenommen. Nach genauer Passkontrolle klebt der Arzt die Zahnkrone fest.

Sie haben Fragen zu unseren Zahnkronen oder wünschen eine umfangreiche persönliche Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Erleben Sie, was modernes Zahn-High-Tech erreichen kann – bei der Gestaltung Ihrer neuen Zahnkronen in Polen. Unser eigenes meistergeführtes Dentallabor bietet hochwertige Zahnkronen und anderen Zahnersatz in perfekter Qualität und Ästhetik, vor Ort gefertigt. Gerne informieren wir Sie noch ausführlicher über die neue Möglichkeit der Herstellung Ihres Zahnersatzes:

Welches Material ist das beste für einen Zahnersatz?

Vollmetall, Metallkeramik, Vollkeramik oder Zirkonoxid?

Den neuesten globalen Standards folgend setzen wir auf höchste Qualität und Ästhetik sowie die volle Zufriedenheit unserer Patienten, deswegen verwenden wir in unserer Klinik nur die besten High-Tech-Materialien wie z.B Zirkonoxid.

Mehrheit unseren Patienten wünschen sich Kronen aus reiner Keramik. Warum? Keramik ist ein besser körperverträgliches Material als Metall - Sie verursacht keinen "Metallgeschmack" im Mund. Die Vollkeramikkronen sehen dank individueller Farbgebung und den Eigenschaften von Keramik wie natürliche Zähne aus - Sie werden mehr keine dunklen Kronenränder am Zahnfleisch sehen!

Vollmetall, Kunststoff und Metallkeramik-Kronen sind nicht mehr zeitgemäß. Die besten Lösungen bieten heutzutage Vollkeramik und Zirkonoxid. Für welche Art von Krone Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem finanziellen und ästhetischen Anspruch ab. Unsere Ärzte beraten Sie gern, welche Art von Zahnersatz für Sie besser wäre.

Vollkeramik - Lichtdurchlässigkeit und Härte wie bei Ihren eigenen Zähnen

Vollkeramik-Kronen bestehen komplett aus Porzellan. Sie kommen demnach völlig ohne Metallgerüst aus. Seit Jahren bereitete eben dieses Metall Patienten große Probleme. Vergessen Sie nun verfärbtes Zahnfleisch, metallischen Geschmack im Mund, Zahnfleischentzündungen oder Allergien. Die Keramik die wir verwenden, charakterisiert sich durch Transparenz, Brillanz, und Lichtbrechung, ist sehr gut individuell gestaltbar, und besitzt eine hohe Verschleißfestigkeit. Vollkeramische Kronen sehen natürlich aus, liefern gute ästhetische Ergebnisse und sind langlebig – bei guter Pflege halten bis zu 30 Jahren!

Zirkoniumdioxid - neu entwickeltes keramisches Material

Zirkon imitiert das Aussehen von natürlichen Zähnen geradezu perfekt. Dabei hat es die höchste Festigkeit, ist stabil und löst keine Allergien aus. Es verbindet die besten Eigenschaften von Metall – allem voran dessen extreme Belastbarkeit – und Keramik – die elegante Schönheit. Zirkoniumdioxid garantiert all das in einem. Auch müssen Sie sich über Nachteile keine Sorgen machen, da bei Zirkon schlichtweg keinerlei Nachteile festgestellt wurden. Zirkonoxid ist allergieneutral und eignet sich deshalb bestens für Allergiker und für Menschen, die bewusst auf metallfreien Bio-Zahnersatz vertrauen.

Am Computer entworfene CAD/CAM CEREC Zahnkronen Polen

Bei der Diagnose, Planung und Umsetzung der prothetischen Behandlung hat unsere Zahnklinik eine Besonderheit zu bieten. Wir verwenden modernste, auf CAD/CAM-Standards basierende Technik, die den digitalen Entwurf und die Visualisierung des Zahnersatzes in 3D am PC-Bildschirm ermöglicht. Dies erlaubt eine unübertroffene Präzision bei der Durchführung von prothetischen Maßnahmen.

Dank der praxiseigenen 3D-Fräsmaschine und einem eigenen Prothetiklabor können wir unseren Patienten eine besonders zeitnahe Behandlung mit Zahnkronen unter Einhaltung höchster Qualität gewährleisten.

Was kosten Zahnkronen in Polen

Erfahren Sie hier, mit welchen Zahnkrone Kosten Sie rechnen müssen.

Die Kosten für Zahnkronen sind von Fall zu Fall verschieden, weil die Zahnkronen-Preise-Polen von vielen Faktoren abhängen. Genauso wenig wie man einen Apfel mit einer Birne vergleichen kann, sollten Sie die Preise des qualitätsarmen und preisgünstigeren Zahnkronen nicht mit denen der vollkeramischen, individuell charakterisierten Zirkonoxidkronen der Premiumklasse vergleichen.

Der allgemeine Trend zeigt jedoch, dass bei gleicher Qualität die Zahnkronen-Preise im Westen mehr als doppelt so hoch wie die polnischen Preise sind, und dass Patienten, die in Polen behandelt werden, bei Einhaltung höchsten Standards viel Geld sparen können.

Zahnkronen Preise Polen: Die Kosten für Ihren individuellen Zahnersatz mit einer Zahnkrone sind so unterschiedlich wie die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin. Grob geschätzt beträgt die Eigenleistung nach Abzug der Krankenkassenleistung in etwa:

Vollgusskrone aus Metall, Goldkrone, Metallkeramikkrone – diese Behandlungsmethoden sind veraltet und wir wenden sie seit Jahren nicht mehr an.

Inlay, Onlay, Teilkrone – ab 95,-€

Vollkeramikkrone – ab 205,-€

Wünschen Sie weitere Informationen oder einen Kostenvoranschlag?

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zur Kontaktaufnahme zu.

Rufen Sie uns an unter + 49 30 2099 30 620 oder vereinbaren Sie online einen Termin

Liebe Patientinnen und Patienten,
Im Interesse Ihrer Sicherheit und Ihres Komforts haben wir die Möglichkeit eines kostenlosen Online-Beratungsgespräches mit unseren Ärzten eingeführt, ohne dass Sie das Haus verlassen müssen.
In der gegenwärtigen Situation mit der Coronavirus sind Besuche in Zahnarztpraxen wesentlich erschwert und risikoreicher. Damit unsere Patienten nach Eindämmung der Epidemie in naher Zukunft mit der Behandlung beginnen können, haben wir daher beschlossen, Beratungsgespräche aus der Ferne durchzuführen, damit die Behandlung in unserer Klinik so bald wie möglich beginnen kann, nachdem sich die Situation im Zusammenhang mit der Epidemie beruhigt hat.
Um sich für eine kostenlose Online-Beratung anzumelden, füllen Sie bitte das Formular aus. Unsere Berater werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle Einzelheiten mitteilen.
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup