Revolution in der natürlichen Geweberegeneration!

Schnellere Wundheilung mit körpereigenen Wachstumsfaktoren

Wird es wehtun und lange heilen? Dies ist das Bedenken der meisten Patienten, die eine chirurgische Behandlung beginnen. Jeder weiß, dass bei Eingriffen wie Knochenrekonstruktion, Sinuslift, Resektionen, schwierigen Extraktionen oder bei der Implantation gewisse Schädigung von Gewebe (Knochen oder Schleimhaut) auftritt. Nicht alle wissen jedoch, dass die moderne Zahnmedizin erlaubt, die Beschwerden nach solchen Eingriffen zu minimieren und die Heilung zu beschleunigen.

Es gibt eine wirksame Methode, die die Knochenregeneration und Wundheilung deutlich beschleunigt: das PRF-Verfahren!

 

Eigenbluttherapie (A-PRF-Verfahren) hilft auf biologische Weise, die körpereigenen Heilprozesse zu beschleunigen und zu optimieren.

Wenn Sie sich verletzen, beginnen die Blutplättchen ihre Arbeit, indem sie die Blutung hemmen. Dann kommt das Fibrin ins Spiel - ein Protein, das dank seiner klebrigen Konsistenz bewirkt, dass sich die Wunden schnell schließen. So beginnt Wundheilungsprozess, der zur Freisetzung von Wachstumsfaktoren führt. Damit erhält unser Körper ein Signal für den Einsatz von Baustoffen, die die Neubildung von Blutgefäßen, Gewebe und Knochen fördern.

Wachstumsfaktoren spielen daher eine wichtige Rolle im Regenerations- und Heilungsprozess. Mit dem PRF-Verfahren und dank den Errungenschaften der modernen Zahnmedizin sind wir in der Lage, aus dem Eigenblut des Patienten plättchenreiche Fibrin- und Wachstumsfaktoren zu gewinnen, die nach entsprechender Behandlung zur Beschleunigung der Wundheilung eingesetzt werden können.

Mit Fibrin-Membran können Wundgebiete, Implantate, Extraktionshöhlen und Knochenaufbauten bedecken und die Wundheilung gefördert werden!

 

 

Während das A-PRF und I-PRF-Verfahren andernorts eine kostenpflichtige zusätzliche Sonderleistung darstellt, gehört sie bei uns fest zum Programm!

Empfohlen wird die Anwendung dieser Methode ebenfalls bei Personen mit verlangsamten natürlichen Heilungsprozessen sowie bei Diabetikern, Rauchern, oder Patienten nach einer Strahlentherapie.

Welche Vorteile hat die Eigenbluttherapie?

  • Schnellere und bessere Wundheilung
  • Schnellere Regeneration von Knochenaufbau, sowie beschleunigter Gewebeaufbau
  • Eine sanft verlaufende Einheilzeit nach operativen Eingriffen und Zahnextraktionen (geringere Schmerzen und Unbehagen)
  • Ein schnelleres Verwachsen des Implantats mit dem Kieferknochen
  • Vermeidung von Knochenverlust nach einer Zahnentfernung
  • Geringere Schwellungen und Schmerzen nach dem Eingriff
  • Geringeres Risiko von Wundinfektionen und postoperativen Komplikationen

Haben Sie Fragen?

Unser Team steht Ihnen gerne für alle Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Liebe Patientinnen und Patienten,
Vom 6.10 bis einschließlich 25.10.2021 haben wir, wie alle Jahre wieder, Betriebsurlaub.

Unsere Hotline ist in dieser Zeit leider nicht für Sie erreichbar und bitten um Ihr Verständnis.

Natürlich können Sie uns jederzeit Ihr Anliegen per E-Mail mitteilen

KONTAKT

Ab dem 26.10.2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Ihre Zahnklinik in Polen Team
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup