Wussten Sie, dass die Gesundheit Ihrer Zähne die Gesundheit Ihres gesamten Körpers beeinflusst?

Erkrankungen in der Mundhöhle (Karies, Zahnfleischentzündung) haben negative Auswirkungen auf den gesamten Körper. Dies geschieht, wenn Bakterien, meist über den Blutkreislauf, in andere Organe gelangen - Gehirn, Nebenhöhlen, Herz, Nieren, Bauchspeicheldrüse oder Gelenke.

 

HIRN, NEBENHÖHLEN - Bakterien gelangen über die Blutbahn in die Gefäße des Gehirns und verursachen die Bildung von Gerinnseln und die Verengung der Gefäße, was wiederum sogar zu einem Schlaganfall führt. Die Entzündungen der Zahnwurzeln der Oberkieferzähne verursachen aufgrund ihrer unmittelbaren Nähe sehr häufig Kieferhöhlenbeschwerden.

 

HERZ, KREISLAUFSYSTEM - Bakterien aus dem Mund führen über die Blutgefäße zu Krankheiten im Kreislaufsystem durch die Bildung von atherosklerotischen Plaques und verursachen Entzündungen des Herzmuskels und Herzinfarkte.

 

BAKTERIEN, die für Karies verantwortlich sind, können Zellen schädigen, die Insulin produzieren. Daher behindert bei Menschen mit Diabetes eine Entzündung in der Mundhöhle die Einstellung des Blutzuckerspiegels.

 

GELENKE, NIEREN – Karies hervorrufende Mikroorganismen sind in der Lage, Toxine zu produzieren, die eine Entzündung der Nieren und Gelenke verursachen und die Entwicklung von Rheuma fördern.

Share:

Comments are closed.

Liebe Patientinnen und Patienten,
Vom 19.02 bis einschließlich 06.03 haben wir, wie alle Jahre wieder, Betriebsurlaub.

Unsere Hotline ist in dieser Zeit leider nicht für Sie erreichbar und bitten um Ihr Verständnis.

Natürlich können Sie uns jederzeit Ihr Anliegen per E-Mail mitteilen

KONTAKT

Ab dem 06.03.2024 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Ihre Zahnklinik in Polen Team
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup