Ist Karies ansteckbar?

Die Bakterien im Mund sind die direkte Ursache für die Karies. Sie haften an den Zähnen und ernähren sich von Speiseresten, die beim Zähneputzen nicht aus dem Mund entfernt werden. Die Produkte des mikrobiellen Stoffwechsels sind Säuren, die den Zahnschmelz zerstören und den Bakterien das Eindringen in das Innere des Zahns ermöglichen. Von hier aus ist es ein einfacher Weg zu kariösen Defekten. Da bekannt ist, dass Bakterien die Kariesursache sind, ist es ebenso selbstverständlich, dass man sich von einer kranken Person anstecken kann - zu den Situationen, die eine Infektion begünstigen, gehören

  • Verwendung von ungewaschenem Besteck,
  • Zähneputzen mit derselben Zahnbürste,
  • Küsse
  • gemeinsames Essen mit einem Kind mit dem gleichen Besteck oder vorangegangenes Probieren des Essens durch die Eltern.

Um einer Infektion vorzubeugen, genügt es, einfache Hygieneregeln zu befolgen - die Zahnbürsten nicht ausleihen, sauberes Besteck verwenden, Kindern gekühlte und zerkleinerte Lebensmittel geben, damit diese nicht in den Mund von Eltern genommen werden müssen. Die Zähne sollten mindestens zweimal täglich mit fluoridhaltiger Zahnpasta und Mundwasser geputzt werden, die Zahnzwischenräume sollten mit Zahnseide gereinigt werden und man sollte auf eine ausgewogene Ernährung achten. Wenn Sie dazu noch regelmäßig zum Zahnarzt gehen, ist das Kariesrisiko gering.

Share:

Comments are closed.